Homepage

Technische Fachzeitschriften für den Formen- und Werkzeugbau sowie Zerspanungstechnik

Lesen Sie weiter...
Firmengebäude in Velbert
Seit 32 Jahren erscheinen im Fachverlag Möller, Velbert (NRW) technische Fachzeitschriften. Zur Zeit produzieren wir sieben verschiedene Titel, die jeweils zweimonatlich erscheinen, sowie diverse Messe-Specials. Dazu zählen:

• DREHTEIL + DREHMASCHINE

• FRÄSEN + BOHREN

• SCHLEIFEN + POLIEREN

• DER STAHLFORMENBAUER

• DER SCHNITT- & STANZWERKZEUGBAU

• BLASFORMEN & EXTRUSIONSWERKZEUGE

• THE MOLD & DIE JOURNAL (englischsprachig)

Anzeigen




Aktuelle Nachrichten

Control 2017 mit attraktivem Rahmenprogramm

Mit mehr als 939 Ausstellern aus über 31 Nationenund einem 31%igen Anteil an ausländischen Ausstellern festigt die Control – InternationaleFachmesse für Qualitätssicherung ihren anerkannten Ruf als globaler Branchen-Treff. VieleHersteller und Anbieter aus aller Welt präsentieren zur 31. Control erstmals Welt-Neuheitenund stellen sich und ihre Leistungen dem anspruchsvollen Fachpublikum vor. Doch damit nicht genug, denn die Control glänzt seit vielen Jahren mit einem hochkarätigen Rahmenprogramm, für das seit ebenso vielen Jahren längst bewährte Kooperations-Partner verantwortlich zeichnen.   Mehr...

100 Jahre Verband Deutscher Schleifmittelwerke e.V. (VDS)

Am 17. Januar 1917 traf sich eine Gruppe engagierter Schleifwerkzeughersteller in Berlin und gründete den Verband Deutscher Schleifmittelwerke (VDS). Ziel der Gründungsfirmen mitten in den Wirren des 1. Weltkriegs war es, ihre Interessen gegenüber den Reichsbehörden zu bündeln, denn Rohstoff- und Energieknappheit bedrohten die Existenz so mancher Firma. Damit begann eine Erfolgsgeschichte, die bis heute anhält.   Mehr...

Thielenhaus Technologies: Einstieg der vierten Generation

Das Wuppertaler Traditionsunternehmen Thielenhaus Technologies stellt vorbereitende Weichen für die langfristige Zukunftsgestaltung. Mit Maya Thielenhaus (28) hat die vierte Generation als Projekt-Managerin operative Verantwortung in dem 1909 gegründeten Familienunternehmen übernommen. Während der letzten drei Jahre hat Maya Thielenhaus für eine Unternehmensberatung namhafte Klienten aus dem Industrie- und Dienstleistungsbereich betreut. Zuvor war sie in Montevideo (Uruguay) als Business Analyst tätig.   Mehr...

Neue Elastomerspritzgießmaschine im Technikum des IKV

Das Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV) in Industrie und Handwerk an der RWTH Aachen verfügt über eine neue vertikale Elastomerspritzgießmaschine des Typs VSEFE 3000/2000/330 b Performance der LWB Steinl GmbH & Co. KG, Altdorf. Peter Radosai, Vertriebsleiter für Europa, übergab feierlich die neue Maschine im Technikum des IKV. Das EF-E Spritzaggregat (Bezeichnung von LWB Steinl) repräsentiert den neuesten Stand der Entwicklung auf dem Gebiet der Einspritztechnik. Es kombiniert die positiven Eigenschaften des First In-First Out (FIFO) Prinzips eines EF-Spritzaggregats mit einem sich vollständig entleeren­den E-System­.   Mehr...

Mahr erweitert Geschäftsführung und stärkt weltweites Geschäft

Mit Wirkung zum 1. Februar 2017 trat Dipl.-Ing. (FH) MBA Udo Erath als Geschäftsführer in die Carl Mahr GmbH & Co. KG ein. Bei dem Göttinger Hersteller für Fertigungs- messtechnik verantwortet der neue Geschäftsführer für die Mahr-Gruppe die Bereiche Produktion und Supply-Chain-Management, Forschung und Entwicklung sowie das Qualitätsmanagement. Der neue Geschäftsführer Udo Erath wird die beiden jetzigen Geschäftsführer Stephan Gais (CEO) und Ulrich Kaspar (CSO) unterstützen und die internationale Expansion mit vorantreiben.   Mehr...

AMB 2016: Stuttgart bildet Epizentrum für Metallbearbeitung

Mit der Eröffnungspressekonferenz um 11 Uhr am 13. September 2016 fiel der mediale Startschuss zur AMB 2016. Indes strömten bereits seit dem Morgen unablässig Fachbesucher aus metallbearbeitenden Betrieben in die neun Messehallen auf dem Stuttgarter Messegelände. Ulrich Kromer, Sprecher der Geschäftsführung Messe Stuttgart: „Mehr geht nicht! Trotz gleichbleibender Fläche von 105.200 Quadratmeter Bruttofläche konnten wir mit 1.469 Unternehmen (plus acht Prozent) mehr Aussteller auf dem Gelände unterbringen. Das liegt daran, dass Gemeinschaftsstände und Sonderschauen mehr Mitaussteller angemeldet haben und wir bisher ungenutzte Flächen mit kreativen Konzepten bespielen können. Die AMB setzt damit ein deutliches Zeichen an die Wirtschaft. Der Maschinenbau strahlt ungebrochen und zielt auf einen guten konjunkturellen Jahresabschluss.“   Mehr...

GrindTec 2016: Erneut deutlich gewachsene Weltleitmesse der Schleiftechnik

Die GrindTec muss wohl bei ihrer Premiere 1998 vom Veranstalter AFAG und dem Träger-Verband FDPW auf permanentes Wachstum programmiert worden sein. Denn von der ersten Veranstaltung verzeichnet die GrindTec weit überdurchschnittliche Zuwächse, völlig unbeeindruckt von konjunkturellen Rahmenbedingungen. Auch bei der 10. Ausgabe glänzt sie mit neuen Bestwerten: 577 Aussteller (+ 11 %), 17.950 Besucher (+17 %) und 42.000 m² Ausstellungsfläche (+14 %).   Mehr...

6. Dortmunder Schleifseminar „METAV-Spezial 2016“

Schleifprozesse werden innerhalb der Prozesskette eingesetzt, um den Anforderungen an die Zerspanung von schwerzerspanbaren Werkstoffen und hohen Fertigungsqualitäten sowie möglichst hoher Zeitspanvolumina gerecht zu werden. Neue Werkstoffe und steigende Ansprüche an Produkte stellen stets neue Herausforderungen an die prozesssichere Beherrschung des Schleifprozesses, denen nur durch eine stetige Weiterentwicklung des Schleifwerkzeugs, der Peripheriekomponenten und des Prozesses begegnet werden kann. Basis für die technologische Weiterentwicklung und die Berücksichtigung industrieller Anforderungen ist der intensive Dialog zwischen Forschung und Industrie. Das „6. Dortmunder Schleifseminar „METAV-Spezial 2016“ findet auf Anregung des Vereins Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken am 25. und 26. Februar 2016 im Rahmen der METAV 2016, der internationalen Messe für Technologien der Metallbearbeitung, in Düsseldorf statt.   Mehr...

Industriemesse Nordhessen erfolgreich in Kassel gestartet

Mit 2.100 Fachbesuchern hatte die 1. Industriemesse Nordhessen auf dem Messegelände in Kassel am 10. und 11. September 2015 eine erfreuliche Premiere. Unternehmen der produzierenden Industrie zeigten an den zwei Messetagen ihre Produkte und Leistungen. Die über 130 Aussteller kamen nicht nur aus Nordhessen, sondern auch aus anderen Bundesländern, da zahlreiche national und international agierende Unternehmen zunehmend die Chance nutzen, ihr regionales Kerngeschäft durch die Präsenz auf regionalen Industriemessen aktiv zu unterstützen. Die Fachbesucher hingegen kamen größtenteils aus Hessen und den angrenzenden Bundesländern.   Mehr...

Deutsche Werkzeugmaschinenindustrie mit starker Präsenz auf der EMO Milano 2015

Wenn in wenigen Tagen die EMO Milano, Weltleitmesse für die Werkzeugmaschinenindustrie, ihre Tore öffnet, ist die deutsche Werkzeugmaschinenindustrie bestens vertreten. Mit mehr als 290 Ausstellern und 24 500 Quadratmetern Nettoausstellungsfläche sind sie nach Italien die zweitgrößte Ausstellergruppe. Gegenüber der EMO Milano 2009 ist dies in Anzahl und Fläche ein leichter Anstieg. „Die große Zahl deutscher Aussteller in Mailand beweist einmal mehr, dass unsere Unternehmen die Messe und den starken italienischen Absatzmarkt überaus zu schätzen wissen“, erklärt Martin Kapp, Vorsitzender des VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken), Frankfurt am Main.   Mehr...

4. Aachener Kühlschmierstoff-Tagung [KSS]

Kühlschmierstoffe sind in der spanenden Fertigung bei vielen Bearbeitungsoperationen bis heute unverzichtbar. Neben den technologischen Vorteilen, die Kühlschmierstoffe bieten, ist ihr Einsatz mit hohen Kosten verbunden. Auf der 4. Aachener Kühlschmierstoff-Tagung, die das Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT in Kooperation mit dem Verband Schmierstoff-Industrie e.V. (VSI) und dem Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA) veranstaltet, zeigen Experten aus Industrie und Forschung praxisnahe Lösungen für einen ökonomischen und ökologischen Einsatz von Kühlschmierstoffen in der Fertigung.   Mehr...

Technische Sauberkeit in der Teilereinigung praxisnah erleben

Das diesjährige BvL Praxisseminar findet am 28. und 29. April statt. Es stellt den praktischen Umgang mit den Neuerungen der VDA 19 in den Mittelpunkt. Der Downsizing-Trend der Automobilindustrie führt zu ständig steigenden Sauberkeitsanforderungen. Vorgestellt werden in Theorie und Praxis Lösungen und Antworten auf diesen Trend, mit denen die Teilesauberkeit im Fertigungsprozess sicher und nachweisbar gestaltet werden kann. Das BvL Praxisseminar „Prozesssicherheit in der Teilereinigung“ richtet sich an Produktionsleiter und Planer. Das praxisnahe Tagesseminar findet an zwei Terminen, dem 28. und 29. April bei BvL in Emsbüren statt.   Mehr...

 

News aus dem Verlag
Fachbuch DER FORMENBAU
WAZ berichtet über das Fach­buch DER FOR­MEN­BAU und den Autor Dipl.-Ing. Karl-Heinz Möller. lesen Sie weiter
Anzeigen
EUROMOLD
Brinkmann Wecker
DREHTEIL+DREHMASCHINE
Infor­mationen rund um die Dreh­technik. Dies ist das Konzept der technischen Fachzeitschrift DREHTEIL + DREHMASCHINE. Die einzige...
lesen Sie weiter
Suche
Stellenbörse