Zeitschriften | Der Schnitt- & Stanzwerkzeugbau

In der technischen Fach­zeitschrift Der Schnitt- & Stanzwerkzeugbau werden in jeder Ausgabe Fachbeiträge und Anwenderberichte aus dem Bereich Werkzeugbau veröffentlicht. Neben aktuellen Messeberichten von der Blechexpo, Stamping-Days-Pforzheim, EMO Hannover, EuroMold und EuroBlech erscheinen außerdem Konstruktionsbeispiele und Artikel über die Grundlagen der Werkzeugbautechnik. Der Schnitt- & Stanzwerkzeugbau erscheint zweimonatlich. Ein Jahresabonnement der Zeitschrift kostet 30,-- Euro, bei Auslandslieferungen zzgl. Porto.

Die Druckauflage (3.100 Exemplare) der Fachzeitschrift Der Schnitt- & Stanzwerkzeugbau ist IVW-geprüft.


Aktuelle Gelegenheitsanzeigen

MediadatenAbonnement

Downloads

 

Leseprobe aus der aktuellen Ausgabe

Aluminium - der optimale Werkstoff für Schnitt- und Stanzwerkzeuge und bei Säulengestellen

Kürzere Produktzyklen bei gleichbleibendem oder tendenziell­ steigendem­ Gesamtarbeits­volumen führen besonders im Werkzeug- und Formenbau zu einer Verringerung der Projektlaufzeiten. Der deutsche Werkzeug- und Formenbau steht verstärkt unter Rationalisierungsdruck, da er im Vergleich mit internationalen Wettbewerbern häufig deutliche Kostennachteile hat. Der Werkzeug- und Formenbau kann seine Position nur festigen, indem er sich auf seine Kerngeschäfte konzentriert.

Lesen Sie weiter...

 

Anzeigen
VDWF
Brinkmann Wecker
WZL Forum
SCHLEIFEN + POLIEREN
Die Technik des Schlei­fens und Polierens ent­wickelt sich kon­tinu­ierlich weiter. Bekanntlich müssen sich Schleif­betriebe...
lesen Sie weiter
Suche
Stellenbörse